MARTINs „Heißer Ofen“

Wessling, im April 2011. Mit dem MINIOVEN 04 setzt die MARTIN GmbH die erfolgreiche Produktreihe des Reball-03 fort. Der neue MINIOVEN 04 ist ein universell einsetzbarer und kompakter Reflow-Ofen zum Reballen von BGAs oder CSPs bzw. Prebumpen von QFNs.

Die positiven Erfahrungen aus dem Einsatz hybrider Heiztechnologie in den MARTIN EXPERT 10.6 Reworksystemen wurden erstmals auch im MINIOVEN 04 eingebracht. Eine gesteuerte Luftumwälzung führt dazu, dass heiße Luft permanent das Bauteil umströmt und es somit gleichmäßig von allen Seiten aufheizt.
Optional ist der MINIOVEN 04 mit Stickstoffanschluss erhältlich. Insbesondere für bleifreie belotete Bauteile ist die inerte Stickstoff-atmosphäre während des Reballens bzw. Prebumpens von großem Vorteil, da sich die Benetzungs-eigenschaften stark verbessern und sich die Lotoxidation auf ein Minimum reduziert.
Die displaygestützte Menüführung am MINIOVEN 04 erleichtert das Handhaben und bietet zudem auch die Möglichkeit bis zu 99 hinterlegte Profile nachträglich zu editieren. Weiterentwickelte Steueralgorithmen ermöglichen dem erfahrenen Benutzer Profile präzise zu optimieren. Gemeinsam mit der verbesserten Sensoranordnung ist die Bauteiltemperatur zu jeder Zeit präzise zu bestimmen.Hier geht es zur Produktseite.

mehr

Wessling, im April 2010. Die Martin GmbH, Spezialist für Rework- und Dispense-Systeme, eröffnet im eigenen Haus ein Applikationslabor für Kunden, die Lösungen für spezielle Dispense-Prozesse suchen. Wer in seiner Anwendung Klebstoffe, Fette, Öle oder Lotpasten ...

Mehr lesen

Wessling, im Februar 2010. Das Rework-System Expert-10.6XL ist MARTINs Flaggschiff wenn es um das Löten und Entlöten von großformatigen Leiterplatten geht. Das Besondere: Durch die im Gerät integrierte Heißluft-Technologie können ab sofort auch Gold- und ...

Mehr lesen
Bitte drehen Sie
Ihr Gerät