Spinner
 

APP-Tool QFN Printing

Paste Printing on QFN Components

Beim Rework von SMDs ohne Vorbelotung, muss Lot zugeführt werden. Das typische Beispiel sind QFN Bausteine. Prozessbedingt können sie nicht in das verbliebene Restlot gesetzt werden. Daher muss die Kontaktstruktur auf der Leiterplatte nach dem Auslötvorgang gründlich gereinigt werden. Die Herausforderung besteht nun darin, frische Lotpaste für den Einlötprozess aufzutragen. Aus Platzgründen ist ein Lotpastendruck direkt auf die Leiterplatte meist nicht möglich. Es bleibt also nur das Bedrucken der QFN-Kontakte mit frischer Lotpaste.





Verfügbar für: EXPERT 10.6