Spinner
 

Dosiergriffel

Die temperaturisolierten Dosiergriffel sind optimal für manuelle Dosieraufgaben in Produktion oder Labor geeignet. Dosiergriffel sind für alle gängigen Kartuschengrößen verfügbar. 

Die Isolationshülsen werden einfach über die Kartusche gesteckt und schützen das Dosiermaterial vor Erwärmung durch die Hand des Werkers. Der Vorteil: Bei konstanter Materialtemperatur bleibt die Viskosiät des Materials unverändert – ein wichtiger Materialparameter für reproduzierbare Ergebnisse. Zudem misst ein – im Dosiergriffel integrierter – Sensor die Materialtemperatur und übermittelt diese Information kontinuierlich an das SMART DISPENSE 06 oder CLEVER DISPENSE 06 Steuergerät. Dort wird per Software die Dosierenergie so angepasst, dass die dosierte Menge konstant bleibt. Eine möglicherweise auftretende Viskositätsänderung wird also kompensiert! 

Für anspruchsvolle Aufgaben bei denen z. B. ein hochviskoses Material in kleinen Mengen dosiert werden muss, kann der Dosiergriffel mit einer Düsenheizung ausgerüstet werden. Programmgesteuert - über Dosierezepte – kann mit Hilfe der Düsenheizung die Materialviskosität so eingestellt werden, dass kleine Punkte bereits bei niederem Dosierdruck dosiert werden können. 

Mechanisch ist die Heizung kompatibel zu allen MARTIN Dosierdüsen. Es steht somit eine große Auswahl an Dosier-düsendurchmessern  zur Verfügung.

  • PD80.1011   Dosiergriffel   3ccm (ohne Ständer)
  • PD80.1012   Dosiergriffel   5ccm (ohne Ständer)
  • PD80.1013   Dosiergriffel 10ccm (ohne Ständer)
  • PD80.1014   Dosiergriffel 30ccm (ohne Ständer)

Standardausstattung

  • Dosiergriffel
  • Anschlußleitung 1,5m 

Technische Daten

Gebindegrößen: 3 ccm, 5 ccm, 10 ccm, 30 ccm
Steckeranschluß 7 pin
Kompatibilität Alle MARTIN Dosiergeräte
Temperatursensor PT500 (optional)
Temperaturbereich 15°C - 100°C (optional)

Produktbroschüre